Mittwoch, 10. September 2008

Studentische Exkursionen

Beim heutigen Grabungsfest kam das Gespräch mal wieder auf studentische Exkursionen. Schon im näheren Umkreis gäbe es genug lohnende Ziele, seien es Museen oder auch Bodendenkmäler.
Die Schwierigkeit einer solche studentische Exkursion besteht leider nur meist darin, dass sich jemand finden muss, der die ganze Sache organisiert bzw. dass ein Termin gefunden werden muss, der möglichst vielen Studierenden genehm ist. Im weiteren Gespräch kam der Vorschlag auf, nicht lange nach Terminen zu suchen bzw. ewig zu versuchen einen solchen abzustimmen, sondern einen Termin festzulegen und im schlimmsten Fall auch mit wenigen Teilnehmern zu fahren.
Ich könnte mir vorstellen, dass man einen regelmäßigen Termin festlegt (z.B. erstes Wochenende im Monat), damit sich jeder, der gern mitfahren möchte, schon vorher ungefähr darauf einstellen kann.
Bitte schreibt Kommentare, wie Ihr Euch die Organisation vorstellen könntet, welche Ziele Ihr gern besuchen möchtet, welche Terminvariante Euch zusagt und in welchem Umfang Ihr eine Vorbereitung (Lektüre, Vorbereitungstreffen, Kurzreferat vorher oder vor Ort etc.) auf eine solche Exkursionen leisten könntet.

Kommentare:

Ulrike hat gesagt…

Wie schon auf der Grabung gesagt, kann ich nächstes Semester gerne die Organisation in die Hand nehmen..Ziele gibt es einige, da stelle ich demnächst mal eine Liste zusammen, die ich dann hier poste.
Terminlich wäre mir der Sonntag super recht, da ich Samstags arbeite..

Anonym hat gesagt…

Ist vielleicht von Interresse:

"Vom Prunkstück zum Altmetall" - Ein Depot spätrömischer Helmteile aus Koblenz
Sonderausstellung im RGZM
26.9. - 16.11.2008

Anonym hat gesagt…

Sollte Intersse daran bestehen, das Museum Schloss Fechenbach in Dieburg zu besuchen, kann ich mich gerne für eine Führung durch das Haus zur Verfügung stellen (ich arbeite dort).

Liebe Grüße,
Steffi B.

Anonym hat gesagt…

Hallo,

bin auf jeden Fall für einen festen Termin. Das erste Wochenende im Monat würde ich auch bevorzugen, am besten den Sonntag.

Ich weis auch ein paar Ziele und werde mich auch an der Organisation beteiligen können.

Gruß
Nadja