Freitag, 3. September 2010

8. Frankfurter Kinder-Uni

Die Veranstaltung Frankfurter Kinder-Uni findet sich hier, da unsere Abteilung erneut einen der Programmpunkte stellt.
Prof. Dr. Kemmers hält am 14 September eine Vorlesung zum Thema: "Warum finden wir so viele römische Münzen am Rhein? Von reisenden Schatzkisten und dem Euro des Altertums."

Hier findet man die folgende Ankündigung:
"Auf eine Schatzsuche nach römischen Münzen am Rhein lädt die Archäologin und Münzforscherin Prof. Fleur Kemmers am Dienstag (14. September) ein. Gemeinsam mit den jungen Hörern entschlüsselt sie, welche Geschichten die Münzfunde über die Reisen der Römer und ihre Handelswege erzählen. Es wird sich zeigen, dass der Euro gar nicht so neu ist. Mit echten römischen Münzen zum Anfassen und römischen Legionären zum Befragen."

Hier findet man einige Informationen zur COH IIII VIND, welche die oben genannten "Legionäre" stellt, die ja eigentlich gar keine sind.

Nachtrag: Vorbericht der Frankfurter Rundschau.

Keine Kommentare: