Samstag, 18. September 2010

Nachtrag: Projekt Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes

Am 18.9.2010 schrieb der Bonner Presseblog über das Projekt Römische Großbronzen am UNESCO- Welterbe Limes. Im Fokus steht das LVR-Landesmuseums Bonn.
Zu Statuenfragementen aus Groß-Gerau findet sich folgende Information: "In Bonn wurde ein Fund des römischen Siedlungsplatzes in Groß-Gerau untersucht. Vergleiche der restaurierten Fragmente mit erhaltenen antiken Statuen zeigten, dass es sich um das Kultbild einer römischen Gottheit handelt, das in einem Tempel aufgestellt war. Es wurde zerstört und Teile des wertvollen Metalls vergraben."

Keine Kommentare: