Sonntag, 10. Oktober 2010

Ausgrabungen in Köln am Waidmarkt

Der Kölner Stadt-Anzeiger schreibt über die Ausgrabungen am Waidmarkt.

Thermen-Rekonstruktion in Petronell

Nachrichten.at schreibt über die Thermen-Rekonstruktion im Freilichtmuseum Petronell.
In diesem Zusammenhang soll auch die Internetseite des Archäologischen Parks Carnuntum erwähnt werden.

Samstag, 9. Oktober 2010

Gegen die Überbauung des Archäologischen Gartens in Frankfurt am Main

Die Frankfurter Rundschau meldet, daß der Archäologische Garten in Frankfurt am Main nun doch nicht überbaut werden soll.

Ausgrabungen: Römerlager Oberbrechen, römische Villa Obergartzem

Die Frankfurter Neue Presse und die Nassauische Neue Presse berichten über Ausgrabungen des Römerlagers in Oberbrechen.
Die Kölnische Rundschau schreibt gleich zweimal (Nr. 1 und Nr. 2) über Grabungen zum römischen Gutshof in Obergartzem.

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Ausgrabung Köln-Deutz II

Auch die Welt berichtet von den Ausgrabungen in Köln-Deutz.

Nachtrag: Eine Bildergalerie zu den Ausgrabungen am Rheinufer in Köln-Deutz zeigt der Express.

Ausgrabungen in Schwechat

Die Niederösterreichischen Nachrichten widmen sich den Ausgrabungen in Schwechat, die mehr Kosten verursachen als ursprünglich geplant.

Römerbrücke Trier

"16 vor- Nachrichten aus Trier" schreibt über die Römerbrücke in Trier.

Streit um die Funde vom Schlachtfeld am Harzhorn

Der NDR und die Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung haben den Streit um den Verbleib der Funde vom Harzhorn zum Thema.

Streit um Limesturm in Rheinbrohl II

Inzwischen ist auch auf der Seite des SWR etwas über den Streit um den Limesturm in Rheinbrohl zu finden. Es gibt einen schriftlichen Bericht und das Video der fast halbstündigen Diskussion.

Hier berichtet die Rhein-Zeitung kurz über die SWR-Diskussion

Dienstag, 5. Oktober 2010

Streit um Limesturm in Rheinbrohl

Die Rhein-Zeitung berichtet über Unstimmigkeiten zwischen Ehrenamtlichen in Rheinbrohl und der Denkmalpflege in Rheinland-Pfalz. Dabei geht es um die Überreste eines Limesturms in Rheinbrohl. Zum Schutz des archäologischen Denkmals wurden die Turmreste wieder mit Erde verfüllt. Die Mitglieder einer Gruppe von Ehrenamtlichen hatten gehofft, dass der Turm für Besucher sichtbar gemacht würde.

Laut dem Bericht der Rhein-Zeitung soll es auch eine Diskussion im Programm des SWR zum Thema gegeben haben, die leider nicht aufzufinden war (Hinweise erwünscht). Über die SWR-Suchfunktion fand sich nur dieser Eintrag zum römischen Weinfest in Rheinbrohl.


Danke an Markus für den Hinweis auf den Artikel in der Rhein-Zeitung

Museum für Funde vom römischen Schlachtfeld am Harzhorn

Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung meldet, dass Kommunalpolitiker ein Museum für die Funde von römischen Schlachtfeld am Harzhorn einrichten wollen.


Auf der gleichen Seite findet sich auch ein Link zu einem RegioWiki-Artikel zum Schlachtfeld am Harzhorn.

Montag, 4. Oktober 2010

Ausgrabungen: Trier und Köln-Deutz

Informationen zu den Ausgrabungen auf dem Grundstück “Maximinstraße 32″ in Trier geben die Rhein-Zeitung und "16 vor. Nachrichten aus Trier". Besondere Erwähnung findet das Körpergrab einer Frau, die in Bauchlage bestattet wurde.

Über Grabungen des Römisch-Germanischen Museums in Köln-Deutz berichtet citynews-koeln.

Portal Rheinische Geschichte

Archäologie-online berichtet, daß das neue Portal Rheinische Geschichte online ist.
Klingt vielversprechend, allerdings sind viele der Kategorien noch nicht mit Information gefüllt worden. Alle Einträge zur Römerzeit haben gerade mal ihre Überschrift erhalten. Einzig in der Biographien-Liste läßt sich der eine oder andere Römer finden.
Hoffentlich ändert sich dieser Zustand, denn ein solches Portal als zentraler Sammelpunkt für verläßliche Informationen zur Geschichte des Rheinlandes würde sicher von vielen Menschen genutzt werden.