Freitag, 29. November 2013

Zusammenfassungen von Artikeln im Archäologischen Korrespondenzblatt - Römerzeit

Auf der Internetpräsenz des Archäologischen Korrespondenzblattes können Zusammenfassungen der Artikel von 2004 bis 2013 eingesehen werden. Erfreulich ist auch die zusätzliche Übersetzung ins Englische und Französische.

Im laufenden Jahr wurden folgende Artikel zur Römerzeit veröffentlicht:




















Mittwoch, 27. November 2013

Berufsdarstellungen auf römischen Sarkophagen


Auf den Seiten der Universität Wien kann eine Diplomarbeit zu Berufsdarstellungen auf römischen Sarkophagen abgerufen werden. Die Arbeit von Özer Erdin behandelt die Darstellungsgruppen von Bäckern, Lederverabeitung, Schustern, Zahlungsszenen, Markthändlern, Wirten, Weinhändlern und die vereinzelten Darstellungen von Möbeltischler, Mosaikarbeiter, Rennstallbesitzer und Baumeister/Architekt.



via Hiltibold

Dienstag, 26. November 2013

Ruder-»Sport« im Altertum. Facetten von Wettkampf, Spiel und Spektakel.

Am 21.11.2013 wurde im Museum für Antike Schiffahrt des  RGZM ein neuer Band der populärwissenschaftlichen Reihe Mosaiksteine - Forschungen am RGZM vorgestellt.
Das Buch von Hauptkonservator und Leiter des Forschungsbereichs Antike Schiffahrt Dr. Ronald Bockius trägt den Titel Ruder-»Sport« im Altertum. Facetten von Wettkampf, Spiel und Spektakel.



Hier findet sich die Ankündigung zur Veranstaltung


Die Allgemeine Zeitung der Rhein Main Presse berichtet über die Buchvorstellung:


F. F. Schäfer, Das Praetorium in Köln und weitere Statthalterpaläste im Imperium Romanum. Eine baugeschichtliche Untersuchung und eine vergleichende Studie zu Typus und Funktion (Diss. Köln 2004).

Über den Kölner Universitätspublikationsserver (KUPS) lässt sich die folgende Dissertation als PDF-Datei (ohne Abbildungen) abrufen:

F. F. Schäfer, Das Praetorium in Köln und weitere Statthalterpaläste im Imperium Romanum. Eine baugeschichtliche Untersuchung und eine vergleichende Studie zu Typus und Funktion ([Diss.] Köln 2004).


via Tribur

Donnerstag, 21. November 2013

Sonderausstellung Landesmuseum Mainz: "Mainz - Stadt der römischen Legionen - Im Dienst des Kaisers"

Nur noch bis Anfang des nächsten Jahres zeigt das Landesmuseum Mainz die große 

Kämpfende Legionäre

Mainz, Kästrich (aus der römischen Stadtmauer), 2. Hälfte 1. Jh. n. Chr. Jurakalkstein aus Lothringen – Landesmuseum Mainz. © GDKE, URSULA RUDISCHER

Anhand von etwa 270 Ausstellungstücken, die z.T. nach zehn Jahren nun zum ersten Mal wieder ausgestellt werden, kann sich der Besucher einen Eindruck von der Geschichte und Bedeutung der römischen Stadt Mainz verschaffen. Dabei wird die Entwicklung dieser wichtigen römischen Garnison vom ersten Jahrhundert n. Chr. (Germanenfeldzüge) bis zur Spätantike (Stützpunkt für Kriegsschiffe zur Veteidigung der Rheingrenze) abgedeckt.
Ergänzt wird die Sonderausstellung durch die Präsentation "AVE CAESAR - Feldherren und Kaiser im römischen Mainz", welche die überregionale Bedeutung der Stadt hervorheben soll, indem Aufenthalte bedeutender Persönlichkeiten der römischen Geschichte beleuchtet werden.
Das Rahmenprogramm zur Ausstellung bietet Vorträge, Führungen, Angebote der Museumspädagogik und Aktionen an ehemaligen Ausgrabungstellen sowie einen "Archäologie-Container".


Große Sonderausstellung "Mainz - Stadt der römischen Legionen - Im Dienst des Kaisers".
25.5.2013 - 5.1.2014
Landesmuseum Mainz,
Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Dienstag, 19. November 2013

Broschüre: ArchaeoRegion Nordeifel -30 archäologische Entdeckertipps

Das Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-ABR) bietet auf seiner Internetseite die Broschüre ArchaeoRegion Nordeifel -30 archäologische Entdeckertipps zum Download an.

Unter den 30 Ausflugsempfehlungen finden sich diese 13 römischen Orte:

- Die römische Kalkbrennerei in Bad Münstereifel-Iversheim
- Der Römerkanal und Gebäudegrundrisse bei Mechernich-Breitenbenden
- Die Aquäduktbrücke in Mechernich-Vussem
- Das Sammelbecken in Mechernich-Eiserfey
- Die kleine Aquäduktbrücke bei Mechernich-Vollem
- Die Brunnenstube „Klausbrunnen" bei Mechernich-Kallmuth
- Der römische Steinbruch bei Kall
- Das römische Matronenheiligtum „Heidentempel" – Verehrungsort der Matronae Vacallinehae bei Bad Münstereifel-Nöthen
- Der Durchlass des Römerkanals bei Kall-Dalbenden
- Die Sickerleitung und die Brunnenstube „Grüner Pütz" bei Nettersheim
- Der römische vicus bei Nettersheim und das römische Matronenheiligtum "Görresburg"
- Die Römervilla Blankenheim
- Der römische Straßendamm der „Agrippa-Straße" bei Dahlem



Mittwoch, 13. November 2013

Buchvorstellung: E. Künzl, Die Thermen der Römer (Stuttgart 2013)



Die aktuelle Ausgabe von "Der Limes. Nachrichtenblatt der Deutschen Limeskommission" (2013, 7/2, S.39) enthält eine Buchvorstellung zu E. Künzl, Die Thermen der Römer (Stuttgart 2013).

Das Rezensionsexemplar und die Coverabbildung wurden mir freundlicherweise vom Konrad Theiss Verlag überlassen, wofür ich mich herzlich bedanke.


Abb. Konrad Theiss Verlag